Der Pokal bleibt in Basdorf

6- mal Gold für Basdorfer Ju-Jutsukas Am 09.11.2019 fand zum 23. Mal das Kinder –und Jugendturnier im Ju-Jutsu-Fighting in der Basdorfer Sporthalle statt. 117 Kämpfer aus 12 Vereinen aus den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin und Brandenburg nahmen an dem Turnier teil, um den begehrten “Pokal der Gemeinde Basdorf“ zu erringen. Gekämpft wurde in den Altersklassen U 8 bis U 16. Durch eine hervorragende Vorbereitung konnte der Wettkampf ohne Probleme pünktlich eröffnet werden. Zur Eröffnung begrüßte Jürgen Anke (2. Vorsitzender PSV Basdorf) recht herzlich alle Teilnehmer und Gäste. Weiterhin ehrte der PSV Basdorf die erfolgreichen Sportler Luca Beutner, Rafael Kirschke, Weiterlesen…

2-mal Bronze bei der Jugendweltmeisterschaft U 16

Nach den Sommerferien erhielt der PSV Basdorf die Information, dass 2 Ju-Jutsu-Sportler an der U 16 Weltmeisterschaft im Ju-Jutsu-Fighting teilnehmen dürfen. Diese Weltmeisterschaft wurde kurzfristig und erstmalig durch den Griechischen Ju-Jutsu-Verband organisiert. Die beiden Sportler Johann Bundt und Rafael Kirschke erhielten die Einladung zum Sichtungs- und Vorbereitungslehrgang nach Meiningen (Thüringen), weil sie Vize- bzw. Deutscher Schülermeister im Mai 2019 geworden sind. Neben einem großen organisatorischen Aufwand, war vor allem die Finanzierung der Teilnahme ungeklärt. Die anstehend Kosten von jeweils 958 € übernahm der PSV Basdorf und einen Teil der Brandenburgische Ju-Jutsu-Verband. Beide waren hochmotiviert, ließen kein Training aus und gaben Weiterlesen…

Barnimer Sportlerwahl 2019

Ab heute könnt Ihr online für die Barnimer Sportlerwahl 2019 abstimmen. Auch in diesem Jahr nehmen erneut Sportler unseres Vereins an der Wahl teil. Daher bitten wir euch fleißig für unsere Teilnehmer abzustimmen. Nominiert sind dieses Jahr: Rafael Kirschke Jakob Bachmann Unter folgendem Link findet Ihr die Abstimmung: https://www.umfrageonline.com/s/Sportlerwahl2019 Wir würden uns sehr über Eure Stimmen freuen und drücken unseren Teilnehmern natürlich die Daumen.

Wie können sich Kinder schützen? – „Nicht mit mir!“-Gewaltpräventionskurs

Ende September fand in der Grundschule Klosterfelde ein Gewaltpräventionskurs für 27 Kinder einer 4. Klasse statt. „Nicht mit mir!“ heißt das vom Deutschen JuJutsu-Verband entwickelte und mehrfach ausgezeichnete Kursprogramm, das von der bayrischen Trainerin Lena Besold vermittelt wurde. Der Kurs umfasste einen Elterninformationsabend und 5 Trainingseinheiten für die Schülerinnen und Schüler. Der Schutz vor Gewalt beginnt im Kopf. Wie stehe und verhalte ich mich selbstbewusst? Wann ist lautes „Nein“-sagen angebracht und wann darf ich sogar laut schreien? Ist weglaufen feige oder eigentlich oft klug? Wie fordere ich Hilfe ein oder ist Hilfe holen Petzen? Neben diesen wichtigen Fragen wurde außerdem Weiterlesen…

Autumn Camp 2019

Die Karateka des PSV sind am vergangenen Wochenende der Einladung der JKA Berlin gefolgt und nutzten die Gelegenheit, bei den Weltmeistern Imura Sensei 8.Dan und Shiina Sensei 7. Dan zu trainieren. Schon Wochen im Voraus freuten wir uns auf das Power – Training mit Imura Sensei und waren gespannt auf Shiina Sensei, der in diesem Jahr erstmalig in Berlin zu Gast war.Dem Leistungsniveau entsprechend wurde in eine Farbgurt- und eine Braun -und Schwarzgurtgruppe eingeteilt. Diese wurden abwechselnd von Imura Sensei und Shiina Sensei trainiert.Zur Prüfung unseres Leistungsstandes wurde das Training mit den Grundtechniken und Kata gestartet. Beides wurde dann in Weiterlesen…

Tobu Cup 2019

Aufregende und zugleich lehrreiche Stunden erlebten die Karateka beim diesjährigen Tobu Cup in Berlin. Für die meisten unserer Starter war es eine Herausforderung, sich auf dem Tobu Cup größtenteils mit höher graduierten Karateka zu messen. Um so stolzer waren wir, dass alle dies mit großem Kampfgeist taten und wir zur Siegerehrung nicht leer ausgingen. Alles in allem war es ein fantastischer Tag. Wir haben viel gelernt, viel gelacht, hatten schöne Momente und eine Menge Spaß. Und wir wissen, woran wir in Zukunft im Training noch arbeiten müssen.

Tolles Ergebnis in Thüringen

3. Platz in der Teamwertung Am 07.09.2019 fand das Leinefelder Herbstturnier statt. Über 115 Kämpfer aus 16 Vereinen und 8 Bundesländern wollten nach den Sommerferien ihre Kräfte miteinander messen. Der PSV Basdorf startete mit 9 Kämpfern. Nach den Ferien waren die Erwartungen noch nicht sehr hoch. Aber alle Kämpfer zeigten großen Sport. In der U 10 war zum ersten Mal Fenja dabei. Sie kämpfte 3-mal gegen die einheimische Kämpferin aus Leinefelde. Sie steigerte sich von Kampf zu Kampf, verlor den 1. Kampf ganz knapp und gewann 2-mal deutlich. Leider wurde ein Fehler festgestellt und sie musste noch gegen eine Bernauer Weiterlesen…

Landesmeisterschaften Leichtathletik

Am 31.08. nahmen einige unserer Leichtathleten an den Brandenburgischen Landesmeisterschaften teil. Greta lieferte sich in der Altersklasse U12 einen spannenden Zweikampf. Beim 30m “Fliegender Sprint” unterlag sie noch ihrer Mitstreiterin von Fortuna Schmölln (3,79s), so dass Greta mit 3,85s den 2. Platz erreichte. Im Vorlauf 50m Sprint liefen beide zeitgleich mit 7,45s ins Ziel.            Beide konnten sich somit fürs A-Finale qualifizieren. Greta sagte vor dem Finale: “Heute kriege ich Sie”. Eine Nasenlänge reichte schließlich auch für Greta. Sie lief mit 7,45s ins Ziel und ihre Gegnerin mit 7,48s. Weiterhin konnte sich Mariella in der U14 über 60m Weiterlesen…