Winter Camp 2020

Der am 29.02. durchgeführte Lehrgang war wie schon so oft geprägt von den Ausführungen von Grundtechniken, Anwendungen im Kumite und abschließend in der jeweiligen Kata. Die Herausforderung bestand diesmal darin, dass einzelne Techniken in noch mehr Zählzeiten unterteilt wurden, sodass genauste Bewegungen des Körpers, hauptsächlich der Hüfte, abverlangt wurden. Defizite wurden dadurch sehr deutlich sichtbar. Den Angriff erst nach Berührung zu beginnen, war eine weiterer interessanter Trainingsansatz. Mit dem Schließen der Augen sollte sich jeder Karateka nur auf den Kontakt und die jeweilige Technik konzentrieren. Eine Methode, die sicherlich durch weiteres Training noch vertieft werden sollte, um ein noch besseres Weiterlesen…

Vereinsprüfung Ju-Jutsu

Am Wochenende des 22.02.2020 kamen zahlreiche Ju-Jutsuka des PSV Basdorf zusammen, um ihre Gürtelprüfung abzulegen. Die Aufregeung unter den Teilnehmern war trotz guter Vorbereitung zu spüren. Und daher nutze so gut wie jeder zur Erwärmung die Möglichkeit einzelne Techniken nochmals durchzugehen. Doch nicht nur die Prüflinge hatten einen aufregenden Tag vor sich. Die Prüfer Andre und Jürgen hatten die verantwortungsvolle Aufgabe die Vielzahl der Ju-Jutsuka auf ihre erworbenen Kenntnisse zu testen. Während der Prüfung hielt sich die Aufregung in Grenzen, sodass jeder eine gute Leistung abliefern konnte. Am Ende konnten sich alle Teilnehmer über eine bestandene Prüfung freuen. Damit war der Weiterlesen…

Kodokan Open Norderstedt

Bei den gut besetzten internationalen Kodokan-Open in Norderstedt nahmen aus 10 Ländern über 400 Starter teil. Unsere 3 Kämpfer waren gut dabei. Lisa belegte einen guten 5. Platz, Jakob musste sich im Finale ganz knapp nach Punkten geschlagen. Joshua konnte sich dagegen im Finale knapp behaupten. Somit Platz 1 für Joshi und Platz 2 für Jakob. Damit ein durchaus gelungenes Wochenende für unsere Kämpfer.

Ju-Jutsu Sachsen Cup 2020

Am 25.01. fand der Sachsen-Cup in Groitzsch statt. Vom PSV Basdorf nahmen 4 Sportler teil. In der U 10 starteten Finja Stranz und Maya Buchleitner in der gleichen Gewichtsklasse. Finja belegte den 1. Platz, Maya den 2. Platz. Max Langner gewann in der Altersklasse U 16 bis 55 kg. Oskar Götz verletzte sich leider und musste in seiner Altersklasse U 18 vorzeitig aufgeben.

Neujahrsturnier Bernau Ju-Jutsu

Am 18.01.2020 fand das Neujahrsturnier in Bernau statt. Das Turnier wurde bis zur Altersklasse U 12 ausgetragen. Der PSV Basdorf nahm mit 7 Sportlern daran teil. Maya und Fenja zeigten sehr gute Kämpfe und gewannen in der U 10 jeweils den 1. Platz. Alexander konnte bei den Jungen am besten überzeugen und gewann in der Altersklasse U 12. Auch Ian kämpfte gut, musste sich aber einmal geschlagen geben und belegte den 2. Platz. Johanna 4.Pl., Piet und Niclas jeweils 5. Pl. kämpften erstmals in der AK U 12. Sie kämpften ordentlich mit, mussten sich aber besseren geschlagen geben.

Frohe Weinachten an alle Mitglieder

Uns erreichte vor kurzem ein Gedicht eines Mitglieds, welches uns zum Schmunzeln brachte. Daher freuen wir uns sehr, es mit Euch teilen zu dürfen. Wir wünschen allen Mitgliedern ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise  eurer Familien! Weihnachts-Randori  Im Sommer traf ich die Entscheidung Zwecks der Herzinfarkt-Vermeidung Statt als Speckmops zu verenden, mich Ju-Jutsu zuzuwenden… Der Schweiß, der rinnt mir übers Antlitz Montags Basdorf, Mittwochs Wandlitz Luca, Lenni und Johann Und ich alter Sack – oh, Mann! 25 Liegestütze?! Andreas , machst du Witze? 20 Burpees hintendran? Was mach ich hier?  Oh Mannomann! Ich schnaufe wie ein Walrossbulle Ein Schluck aus der Weiterlesen…

Toller Jahresausklang für erfolgreiche Basdorfer Ju-Jutsu Kämpfer

Am 14.Dezember 2019 fand zum 23.-mal, leider auch zum letzten Mal das internationale X-MAS Turnier in Oldenburg statt. Fast 300 Kämpfer aus 44 Vereinen und den Ländern Dänemark und Niederlande fanden den weiten Weg nach Oldenburg. Somit konnten sich die 4 angereisten Sportler vom PSV Basdorf noch mal zum Jahresende messen. In der U 12 bis 38 kg startete als erster Joshua Kirschke. Joshua präsentierte sich wieder in einer guten Form. Seinen ersten Kampf konnte er deutlich gewinnen. Auch seinen zweiten Kampf konnte er vorzeitig für sich entscheiden. Er zeigte wieder schöne Atemitechniken, versuchte seinen Gegner immer gleich zu werfen Weiterlesen…

International JKA England Open 2020

Etwas mehr als 350 Teilnehmer aus ganz Europa fanden sich am 07. Dezember in der K2 Arena in Crawley ein, um zum Jahresende noch einmal die Kräfte zu messen und die Besten zu ermitteln. Aufgrund seiner tollen Trainingsleistungen wurde Kilian Achner vom PSV Basdorf ins Auswahlteam der JKA Berlin berufen und erhielt die Chance, an diesem Wettkampf teilnehmen. Nachdem im Katawettbewerb leider schon in der ersten Runde Schluß war, konnte Kilian sich dann im Kumite in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld in seiner Altersklasse gegen alle seine Gegner durchsetzten  und nach einem packenden Finalkampf als Sieger von der Matte gehen. Weiterlesen…

5 Medaillen beim Nikolausturnier

Am 07.12.2019 fand das 5. Nikolausturnier in Schönebeck statt. 148 Kämpfer aus 17 Vereinen hatten sich für das vorweihnachtliche Turnier gemeldet. Das Turnier war dem Anlass entsprechend gut organisiert und vorbereitet. 8 junge Kämpfer aus der U 10 und U 12 vom PSV Basdorf waren angereist und wollten sich noch mal präsentieren. Am besten gelang es dieses Mal Fenja Stranz in der U 10. Gemeinsam mit Maya Buchleitner kämpften beide in der Klasse bis 35 kg. Fenja gewann alle ihre Kämpfe. Maya musste sich gegen Fenja ganz knapp geschlagen geben. Ihren 2. Kampf konnte sie siegreich gestalten. Somit holte Fenja Weiterlesen…

Finale Leichtathletiksaison

Der Leichtatheltikstützpunkt Leichathletik hat sich wieder erfolgreich beim Vergleich der Stützpunkte des Landes Brandenburg gezeigt. Die Mädchen der Altersklasse U12 belegten den 2. Platz und die Mädchen  der Altersklasse U14 den dritten Platz. Vordere Platzierungen sind nur möglich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Alle Disziplinen müssen möglichst mit zwei starken Athleten besetzt sein. Auch die Staffel, die doppelt Punkte bringt, muss klappen. Bei der starken Konkurrenz aller Stützpunkte des Landes Brandenburg war das wieder bei den Leichtathletinnen des Stützpunktes Eberswalde gegeben und  wieder einmal hat sich die  Zusammenarbeit mit den Vereinen aus Bernau,  Basdorf, Templin und Schwedt gelohnt. Ein erfolgreicher Abschluss Weiterlesen…