Vom 01. – 03.04.2022 fanden in Heraklin (Griechenland/Kreta) die Juegndeuropameisterschaften im Ju-Jutsu statt. Joshua und Rafael haben Deutschland in Ihrer Gewichtsklasse und Altersklasse den DJJv und PSV Basdorf vertreten. Joshua kämpfte am Sonnabend und der PSV Basdorf organisierte ein kleines Public Viewing für alle Interessierten. Den ersten Kampf konnte Joshua sehr überzeugend mit Full Ippon für sich gewinnen. Im weitern Verlauf konnte er zeigen, dass er ein sehr talentierter Kämpfer ist, wurde aber leider aufgrund eines zu hohen Fußstoßes im zweiten Kampf ausgebremst. Somit konnte er nur noch um den dritten Platz kämpfen, welcher für alle Zuschauer ein wahrer Krimi wahr. Nachdem er stark angefangen hatte und sich eine kleine Führung erarbeitete hatte, kam sein Gegner zum Ende nochmals zurück. Joshua behielt die Nerven und konnte sich am Ende über einen starken 3. Platz freuen.

Rafael musste das erste mal in der U 21 antreten und hatte nach einer 2-jährigen Verletzungspause somit eine große Aufgabe vor sich. Die Anspannung war auch hier zu spüren, die Freude aber umso größer als der erste Kampf von ihm kontrolliert wurde und er den ersten Sieg verbuchen konnte. Im zweiten Kampf zeigte sich das die U 21  nochmal eine andere Liga ist. Rafael schaffte es seine Kräfte einzuteilen und am Ende einen knappen Sieg zu erzielen. Im Halbfinale gegen Slowenien zeigte er eine super Leistung, leider waren nicht alle Entscheidungen der Kampfrichter am Bildschirm zuhause nachvollziehbar, wobei der einseitige Blickwinkel natürlich nicht immer alles offenbart. Im Kampf um Platz drei war Rafael trotzdem konzentriert und konnte sich am Ende des Tages auch über die Bronzemedaille freuen.  Der PSV Basdorf gratuliert Joshua, Rafael sowie dem Trainertab zu diesem tollen Ergebnis.

Weiterhin durften am Wochenende einige Kinder an der Gürtelprüfung teilnehmen und ihr Können präsentieren. Außer der anfänglichen Nervosität gab es schöne Prüfungen zu beobachten und alle konnten erfolgreich die Prüfung ablegen. Somit werden demnächst die Gruppen wieder mit etwas mehr Farbe versehen und neue Gürtelfarben stolz präsentiert. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die nächste Prüfung ist schon geplant.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.