3 Medaillen bei der Deutschen Meisterschaft

Domenik & Jakob

M

it 1-mal Silber und 2-mal Bronze kehrten die 4 Sportler vom PSV Basdorf von der Deutschen Meisterschaft im Ju-Jutsu Fighting zurück. Die Meisterschaft fand am 15./16. Juni 2013 in Gelsenkirchen (NW) statt.
 Am Samstag kämpften die U 21 und die Seniorenklasse. Mit dabei waren Jakob Bachmann und Dominik Brachtendorf vom PSV Basdorf. Die beiden Sportler sind das 1. Jahr in der Altersklasse U 21. Jakob Bachmann kämpfte im 1. Kampf gegen den Bayern Litwinenko ordentlich, er erarbeitete sich Punkt für Punkt und gewann 16:8 nach Punkten deutlich. Im Halbfinale musste er erneut gegen einen bayerischen Kämpfer M. Weiß antreten. Hier musste Bachmann mehr zeigen, bis zur Mitte des Kampfes war noch nichts entschieden, doch dann zeigte Bachmann seine Stärken und gewann noch deutlich nach Punkten. Im Finale traf er auf den starken Sachsen-Anhaltiner Salmanow, der auch Favorit war. Bachmann startete gut, konnte Punkten doch Salmanow konnte kontern. Bis zur Hälfte des Kampfes war alles noch drin, doch Salmanow zeigte wer besser ist und punktete weiter, so dass der Sieg an Salmanow ging und Bachmann den hervorragenden 2. Platz belegte.
Bei Dominik Brachtendorf lief es nicht so gut am Anfang. Im 1. Kampf unterlag er Giotitias knapp nach Punkten. Brachtendorf gelang es nicht, nach seiner langen Verletzungspause an die gezeigten Leistungen anzuknüpfen. Im Part 1 waren beide ausgeglichen, im Part 2 konnte Brachtendorf trotz seiner Überlegenheit nicht Punkten, brachte sich sogar in eine ungünstige Position in Part 3, wo er dann den entscheidenden Ippon abgab. Nun musste er über die Trostrunde weiterkämpfen. Das gelang ihm auch wieder viel besser. Da kam die Sicherheit wieder und er konnte alle 3 Kämpfe sicher gewinnen. Damit erkämpfte er sich noch die Bronzemedaille.Denise
 Am Sonntag griffen die beiden U 18 Sportlerinnen vom PSV Basdorf in das Kampfgeschehen ein. Denise Dittrich wollte endlich einmal auf das Siegerpodest bei einer Deutschen Meisterschaft. Dafür gab sie alles. Den 1. Kampf konnte sie auch vorzeitig gewinnen. Im 2. Kampf kam die Hamburgerin Leminsky, die ein härteres Kaliber darstellte. Dittrich musste sich geschlagen geben. In Trostrunde sollte es beeindruckend weitergehen. Erst gewann sie wieder vorzeitig gegen Apel, dann kam Powalle aus Bayern, die sie deutlich nach Punkten besiegte. Das hieß im Anschluss Kampf um Platz 3 gegen die gleiche Gegnerin im Jahr 2012 Gäthke aus Niedersachsen. Damals verlor Dittrich unglücklich. In einem dramatischen Kampf gelang es Dittrich dieses Mal den Kampf am Ende mit einem Punkt Vorsprung zugewinnen und sie bekam die ersehnte Bronzemedaille.
Unter keinem guten Stern stand dieses Mal der Start von Anne-Kathrin Schmidt. 3 Wochen vor der Meisterschaft konnte sie auf Grund einer Verletzung nicht mehr trainieren. Kurz vor der Meisterschaft kam das Okay vom Arzt, weil sie unbedingt starten wollte. Im 1. Kampf klappte es auch noch sehr gut und Schmidt gewann vorzeitig, doch schon im Halbfinale zeigte es sich, das doch nicht alles so richtig lief und sie verlor gegen Danker aus Niedersachsen mit 8:10 Punkten. Im Kampf um Platz 3 verlor Schmidt gänzlich den Faden und verlor gegen die Thüringerin Rogge nach Punkten, wobei ihr viele Fehler unterliefen, die man von Schmidt nicht so kennt. Schade dieses Mal!

Jürgen Anke

Ergebnisse unserer Kämpfer im Einzelnen:     ergebnisse der psv starter.pdf

Ein cooles Wochenende

Team Brandenburg

 

A

m Freitag, den 17.05. machten sich 4 Basdorfer und 5 Bernauer Sportler und Trainer auf den Weg nach Jönköping (Schweden). Am Samstag und Sonntag fanden dort die Scandinavien-Open im Ju-Jutsu Fighting, Duo und Ne-Waezer statt. Jeweils 3 Sportler vom PSV und 1. JJV Bernau wollten sich mit den Besten messen. Ursprünglich hatten 5 Länder gemeldet, leider blieb es bei Teilnehmern aus Dänemark, Schweden und unsere Starter. Es war auch ein Start in der U21 geplant, leider waren auch hier kaum Meldungen und somit kämpften alle bei den Männer und Frauen mit in der Elite oder bei dem Beginner.

Weiterlesen...

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   

Hallo Besucher unserer Seite

wie ihr jetzt feststellen werdet, wird hier nicht mehr die Besucheranzahl auf unserer Seite angezeigt. Das haben wir vorsorglich mit der Einführung der neuen Datenschutzverordnung kurz DSGVO durchgeführt, um eine eventuelle Unvereinbarkeit mit dieser aus dem Wege zu gehen. Auch deshalb haben wir das Programm dafür restlos entfernt. Bitte habt Verständnis dafür.

   
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1