4 x Gold beim Bernauer Turnier 2013

Manschaft Bernau 2013

M

it 17 Startern war der PSV Basdorf beim 17. Internationalen Bernauer Ju-Jutsu Turnier gut vertreten. Insgesamt nahmen ca. 160 Ju-Jutsu Kämpfer aus 15 Vereinen teil. Das Turnier wurde durch die Teilnahme einer niederländischen und einer belgischen Vereinsmannschaft noch weiter aufgewertet. Beide Vereine präsentierten sich sehr stark. Viele Vereine aus 6 Bundesländern nutzten das gut organisierte Turnier in Bernau zur Standortbestimmung. Es gab wieder spannende, sehenswerte Kämpfe zu sehen.


Die PSV Sportler mischten dabei wieder achtbar mit. Alle kämpften ordentlich und auch sehr erfolgreich mit. Am besten ist dies Nino Schade und Celina Path in der Altersklasse U 10 gelungen. Nino Schade gewann alle seine 4 Kämpfe sogar vorzeitig und erkämpfte sich den 1. Platz. Auch Celina Path gewann alle ihre Kämpfe und gewann die Goldmedaille. 2. Plätze belegten in dieser Altersklasse Leonie Berger, Erik Scharf und Jamie Horgas. Johann Bundt erkämpfte sich dieses Mal einen 3.Platz.
Die jüngste PSV-Starterin Chalsey Horgas belegte den 5. Platz und musste sich der Bernauer Übermacht geschlagen geben.
In der Altersklasse U 12 kämpften Desiree Schmalz und Florian Czonga. Desiree Schmalz belegte den 2. Platz und Florian Czonga den 3. Platz.
Ab der Altersklasse U 15 waren die Gewichtsklassen teilweise mit guter internationaler Konkurrenz besetzt. Richard Schmalz konnte sich erfreulicherweise in der Gewichtsklasse bis 60 kg durchsetzen und gewann die Goldmedaille. Nicht ganz so erfolgreich war dieses Mal Maximilian Pick, der zwar im Halbfinale gegen den Belgier Lodens gewann, aber im Finale sich dem Bernauer Vach geschlagen geben musste und den 2. Platz belegte. Einen 4. Platz belegte Romy Goedke bei den Mädels.
In der U 18 gingen 4 Sportler(innen) an den Starter. Eine echte Bewährungsprobe hatte Anne-Kathrin Schmidt. Sie konnte sich für die Niederlage bei der Jugendeuropameisterschaft gegen die Niederländerin Kouwenberg (Vizeeuropameisterin) revanchieren. Sie gewann den Kampf deutlich nach Punkten und konnte sich in ihrer Klasse durchsetzen und gewann die Goldmedaille. In der gleichen Klasse gewann Aneschka Schöning den 3. Platz. Einen guten 2. Platz gewann Denise Dittrich in ihrer Gewichtsklasse. Jonas Pohl belegte bei guter Konkurrenz einen 4. Platz.
In der U 21 kämpfte Jakob Bachmann. Er hatte wieder mit starker Konkurrenz zu tun. Zurzeit befindet er sich im Abiturstress. So konnte er nicht seine optimale Leistung abrufen und belegte den 3. Platz.
Die Mannschaftswertung gewann der 1. JJV Bernau vor dem starken belgischen Team und dem PSV Basdorf. Cool

Jürgen Anke

092
093
094
095
096
097
098
099
1/8 
start stop bwd fwd

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   
Heute10
Diesen Monat988
Total97508

Wer ist Online

Gäste : 53 Gäste online Mitglieder : Kein Mitglied online
   
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6