Erfolgreiche Ostdeutsche Meisterschaft

Mit 6 Medaillen kehrten die Kämpfer vom PSV Basdorf von der Gruppeneinzelmeisterschaft Ost im Ju-Jutsu aus Zeitz (Sachsen-Anhalt) zurück. 129 Teilnehmer aus den 5 Bundesländern Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg kämpften um Qualifikation zu der Deutschen Schülereinzelmeisterschaft (U 15) und der Deutschen Einzelmeisterschaft der U 18, U21 und Senioren. Mit 6 Sportlern war der PSV Basdorf vertreten.

 

In der U 15 war Celina Path das einzige Mädchen. Sie gewann ein Kampf und musste sich nur der Titelträgerin Alexa Frey vom 1. JJV Bernau geschlagen geben. Sie gewann die Silbermedaille. Nino Schade konnte in seiner Klasse bis 37 kg  seine beiden Kämpfe erfolgreich absolvieren. Den entscheidenden Kampf gewann er gegen den Groitzscher Linus Kurth knapp nach Punkten. Damit wurde er erstmalig Ostdeutscher Meister in seiner Klasse. In der Klasse bis 50 kg starteten Luca Beutner und Rafael Kirschke. Rafael Kirschke bestritt 2 Kämpfe in seinem Pool. Gewann den1. Kampf souverän, musste sich aber den Titelträger Sascha Brosius aus Schönebeck geschlagen geben und erkämpfte sich den 3. Platz. Luca Beutner musste 3 Kämpfe im Pool bestreiten. Alle 3 Kämpfe gewann auch beeindruckend. Im Finale gegen Brosius kämpfte er hervorragend, musste sich aber knapp nach Punkten geschlagen geben. Die Silbermedaille war der verdiente Lohn. Mit diesen sehr guten Platzierungen qualifizierten sich die 4 U 15 Sportler für die Deutsche Schülereinzelmeisterschaft, die im Juni in München stattfindet.

In der U 18 starteten Carolin Franke und Maximilian Pick. Carolin Franke gewann einen Kampf vorzeitig. Im entscheidenden Kampf traf sie auf Tamara Sebastian. Carolin Franke machte einen hervorragenden Kampf. Bisher hatte sie gegen ihre Gegenerin immer verloren. Dieses Mal lag sie nach 2 Minuten Kampfzeit mit 4 Punkten vorne, doch in der letzten Minute schaffte die Sportlerin aus Leinefelde noch das Blatt zu wenden. Sie gewann noch vorzeitig mit 3 Ippons. Platz 2 und die Silbermedaille sind der verdiente Lohn für Carolin Franke. Maximilian Pick zeigte wieder einen souverän Wettkampf. Er gewann seine 4 Kämpfe entweder vorzeitig oder war seinen Gegnern deutlich überlegen.  Dabei zeigte er sein technisches Können in allen 3 Parts. Er verteidigte seinen Titel und will auch seinen Titel zu der Deutschen Meisterschaft verteidigen. Für die deutsche Meisterschaft haben sich Carolin Franke und Maximilian Pick qualifiziert. Die Meisterschaft findet im Juni in Nördlingen statt. 2-mal Gold, 3-mal Silber und einmal Bronze war für die 6 Sportler ein hervorragendes Ergebnis.

Zur gleichen Zeit startete Jakob Bachmann beim internationalen Turnier im Ju-Jutsu in Paris zu den Paris Open. Viele Länder nutzten das Turnier, um ihre Sportler zu sichten. Die Konkurrenz war groß. Er gewann 2 Kämpfe, musste sich aber auch 2-mal geschlagen geben. Am Ende belegte er einen guten 7. Platz.

 

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   

Hallo Besucher unserer Seite

wie ihr jetzt feststellen werdet, wird hier nicht mehr die Besucheranzahl auf unserer Seite angezeigt. Das haben wir vorsorglich mit der Einführung der neuen Datenschutzverordnung kurz DSGVO durchgeführt, um eine eventuelle Unvereinbarkeit mit dieser aus dem Wege zu gehen. Auch deshalb haben wir das Programm dafür restlos entfernt. Bitte habt Verständnis dafür.

   
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4