Gelungene Generalprobe beim Leinefelder Herbstturnier

2016 Leinefelde

Eine gelungene Generalprobe absolvierten die Ju-Jutsu Kämpfer desPSV Basdorf beim Leinefelder Herbstturnier 2016. 181 Kämpfer von 21 Vereinen aus 7 Bundesländern waren nach Leinefelde gekommen,  um 14 Tage vor den German Open in Gelsenkirchen eine Standortbestimmung vor zunehmen. 6 Kämpfer vom PSV Basdorf waren mit dabei. Eine Woche nach den Ferien wollten sie wissen, wie gut jeder über die Ferien gekommen ist. Jeder hatte die Aufgabe sich über die Ferien Fit zuhalten. Leider hatten wir den ersten Ausfall nach der Erwärmung. Nino Schade zog sich eine leichte Verletzung im Nackenbereich zu, so dass der Arzt von einem Start abgeraten hatte.

 

Der erfolgreiche Start unseres jüngsten Kämpfers Joshua Kirschke motivierte aber wieder die restlichen Kämpfer. Im 1. Kampf ging er ohne Respekt vor seinem Gegner auf die Matte. Punktete gleich im Part  1 mit Ippon, ging in den Part 2 über, warf seinen Gegner mit Ippon und hielt ihn auch gleich fest. Somit war der Kampf frühzeitig entschieden. Im 2. Kampf gelang ihm das ganze erneut. Damit belegte er den 1. Platz. Später wurde er in seiner Altersklasse U 10 als Bester Techniker bei der Siegerehrung geehrt. Toller Einstand.

Als nächster Kämpfer musste Max Langner auf die Matte. Im 1. Kampf musste er gegen den starken Zeitzer Mengel kämpfen. Der Kampf war ausgeglichen, jedoch führte der Zeitzer Kämpfer am Boden eine unfaire Aktion aus, so dass die Kampfrichter den Kämpfer vorzeitig disqualifizieren mussten und Max diesen Kampf gewann. Seinen 2. Kampf gewann er nach Punkten überlegen gegen den Rottdorfer Kämpfer. Im Finale durfte er gegen den Zeitzer Woetzel antreten. Auch hier zeigte Max sein gewachsenes Können und konnte mit 9:6 Punkten siegreich die Matte verlassen.

In der Gewichtsklasse bis 50 kg in der männlichen U 15 hatte der PSV gleich 2 Starter. Luca Beutner kämpfte in einem Pool und Rafael Kirschke im anderen Pool. Luca Beutner konnte seine beiden Kämpfe im Pool gewinnen und kämpfte im Finale. Rafael gewann seinen Auftaktkampf vorzeitig. Im 2. Kampf traf er auf den starken Fukas aus Westercelle. Diesen Kampf verlor er sehr umstritten ganz knapp und belegte damit den 3. Platz. Im Finale traf Luca Beutner auf Fukas. Es war ein ausgeglichener Kampf. Luca hatte Vorteile im Part 1 und Fukas im Part 2. Jedoch gelang es Luca gegen Ende des Kampfes im Part 3 einen Hebel erfolgreich einzusetzen. Damit gelang ihm der entscheidende Punktvorsprung und er gewann das Finale.

Die letzte Kämpferin war Celina Path. Sie musste eine Gewichtsklasse höher kämpfen. In dem 4er-Pool schlug sie sich recht achtbar. Den Auftaktkampf gewann sie nach Punkten gegen Machinek aus Lindenberg. Den 2. Kampf verlor sie deutlich nach Punkten gegen Werner ebenfalls Lindenberg. Ihren 3. Kampf gewann sie wieder nach Punkten gegen Lai aus Helmstedt und belegte einen guten 2. Platz.

Damit gelang allen Kämpfern die Generalprobe für die German Open, die vom 24.-25.09. in der Veltins-Arena auf Schalke durchgeführt werden. Gleichzeitig findet die Jugendeuropameisterschaft der U 18 in der Veltins-Arena statt. Maximilian Pick wird den PSV Basdorf vor Ort vertreten.

 

 

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   

Hallo Besucher unserer Seite

wie ihr jetzt feststellen werdet, wird hier nicht mehr die Besucheranzahl auf unserer Seite angezeigt. Das haben wir vorsorglich mit der Einführung der neuen Datenschutzverordnung kurz DSGVO durchgeführt, um eine eventuelle Unvereinbarkeit mit dieser aus dem Wege zu gehen. Auch deshalb haben wir das Programm dafür restlos entfernt. Bitte habt Verständnis dafür.

   
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5