8-mal Gold für den PSV Basdorf beim 21.Bernauer Ju-Jutsu-Turnier

Team JuJutsu 21. Bernauer TurnierDas 21. Bernauer Ju-Jutsu Turnier fand am 08.04.2017 statt. Ca. 240 Teilnehmer aus 24 Vereinen aus 11 Bundesländern und Dänemark waren nach Bernau gereist, um sich miteinander zu messen. Der PSV Basdorf war mit 15 Sportlern gut vertreten. In der U 10 musste Robert Berger als erster PSV Kämpfer auf die Matte. Er hatte einen guten Start. Er gewann 3 Kämpfe und musste sich erst nach großem Kampf im Finale geschlagen geben. Der 2. Platz ist eine tolle Leistung und ein super Einstieg. Oliver Pick und Joshua Kirschke starteten ebenfalls in der U 10. Oliver Pick gewann alle seine Kämpfe, zeigte gute Techniken und gewann in seiner Gewichtsklasse bis 29 kg. Genauso gut präsentierte sich Joshua Kirschke in der Klasse bis 32 kg. Er gewann seine Vorrundenkämpfe souverän und setzte sich auch im Finale durch. Klasse Ergebnisse von den jüngsten Kämpfern.

Gleichzeitig kämpften Johann Bundt und Rafael Kirschke in der U 15 bis 50 kg. Beide setzten sich deutlich in den Vorrunden durch. Johann Bundt gewann 4-mal und Rafael musste 3 Siege erkämpfen, dann standen sich beide im Finale gegenüber. Das Finale gewann Rafael eindeutig gegen seinen Vereinskameraden. In der Klasse bis 41 kg startete Nino Schade. Nach 2 Siegen verletzte er sich am Knie und musste vorzeitig aufgeben. In der Klasse bis 55 kg starteten Erik Scharf und Luca Beutner. Erik konnte ein Kampf gewinnen und verlor 2-mal, damit belegte er einen guten 5. Platz. Einen super Wettkampf legte Luca Beutner hin. Seine 2 Vorrundenkämpfe gewann er souverän. Im Finale traf er auf den starken Rottdorfer Koch. Doch Luca lies nichts anbrennen, lag immer in Führung und gewann am Ende deutlich nach Punkten. In der Klasse bis 66 kg musste dieses Mal Laurenz Moritz kämpfen, da in seiner neuen Gewichtsklasse bis 60 kg zu wenig Starter waren. Den 1. Kampf gewann er ganz knapp nach Punkten. Im 2. Kampf musste er gegen den Bernauer Wittkowski kämpfen. Bisher hatte er immer verloren, doch dieses Mal war der Kampf sehr ausgeglichen und es ging sogar in die Verlängerung, wo er sich überraschend durchsetzen konnte. Im entscheidenden Kampf traf er auf den Zeitzer Mohammadi, der ihm Überlegen aussah. Er ließ sich aber nicht beeindrucken, zeigte eine sehr starke kämpferische Leistung und gewann zur Überraschung aller knapp nach Punkten. Wie groß war die Freude beim Kämpfer, aber insbesondere bei den anfeuernden Eltern. Mit diesem 1. Platz hatte keiner gerechnet. Nun mussten die Mädchen der U 15 ran. Einen guten Wettkampf zeigte Leonie Schlichting. Bisher hatte sie an wenigen Wettkämpfen teilgenommen. Sie musste 2 Kämpfe bestreiten. Diese gewann sie nach Punkten und belegte den 1. Platz. Ganz so gut lief es bei Celina Path nicht. Sie gewann den 1. Kampf, verlor aber dann 2-mal und belegte den 3. Platz.

In der U 12 hatte der PSV Basdorf ebenfalls 2 Starter. Xenia Herbst kämpfte über 44 kg, verlor beide Kämpfe ganz knapp nach Punkten und belegte den 3. Platz. Max Langner kämpfte bis 36,5 kg. Nach 2 Vorrundensiegen gewann er sein Finale knapp nach Punkten und gewann die Goldmedaille. Carolin Franke startete in der U 18 bis 70 kg. Sie gewann beide Kämpfe vorzeitig und verbuchte damit die 8. Goldmedaille für den Basdorfer Verein. Letzter Kämpfer war Jakob Bachmann. Sein 1. Wettkampf nach einem Jahr Wettkampfpause aufgrund einer Verletzung. Mit 3 Siegen in der Vorrunde präsentierte er sich in guter Verfassung. Im Finale traf er aber auf einen erfahrenen Hanauer Kämpfer. Viele technische Feinheiten klappten schon wieder ganz gut, aber dieses Mal reichte es noch nicht zum Sieg. Damit ein weiterer 2. Platz für den PSV. In der Mannschaftswertung mussten sich die Basdorfer Kämpfer ganz knapp dem einheimischen Bernauer Verein mit ebenfalls 8 Siegern geschlagen geben. Ein hervorragendes Ergebnis der Basdorfer Kämpfern, mit dem keiner gerechnet hatte.

 

 Johann Festhaltetechnik

Nick Kampf

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   
Heute0
Diesen Monat676
Total90007

Wer ist Online

Gäste : 115 Gäste online Mitglieder : Kein Mitglied online
   
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3