Guter Auftakt bei den Kodokan-Open

Team Basdorf Kodokan Open 2018

3 Medaillen für den PSV Basdorf

Am 10.und 11.02.2018 fanden die Internationalen Kodokan-Open im Ju-Jutsu Fighting, Duo und Ne-Waza in Norderstedt statt. Unter den ca. 230 Teilnehmern die aus 53 Vereinen von 7 Ländern kamen, nahmen auch 4 Starter vom PSV Basdorf teil.

 

Am Samstag kämpfte Maximilian Pick in der Klasse bis 69 kg. Die Klasse war International stark besetzt, somit noch mal ein guter Gradmesser für die anstehende Jugendweltmeisterschaft Anfang  März. Im Auftaktkampf traf er gleich auf den Dänen Lund. Der 5. Platzierte von der letzten JEM und German Open Gewinner von 2017 forderte Max voll. Es stand immer ausgeglichen. Beide hatten sich einen Ippon im Part 1 erkämpft. Nach der 2. Minute gelang Max ein Ippon im Part 3, womit er wieder führte. Kurz vor Kampfesende konnte Max im Part 2 noch den austehenden Ippon im Part 2 erkämpfen und gewann mit Full-Ippon vorzeitig. Im 2. Kampf traf er auf Zinovkin aus den Niederlanden. Diesen Kampf bestimmte er klar und gewann deutlich nach Punkten. Im Finale traf er auf den Hanauer Angelovski, der 2017 Vizeeuropameister geworden war. Er erkämpfte sich von Anfang an einen kleinen Punktvorsprung. Diesen Vorsprung verteidigte er über die Kampfzeit. 1. Platz und eine gelungene Generalprobe für die Jugendweltmeisterschaft im März in Abu Dhabi.

Am Sonntag starteten weitere 3 Kämpfer vom PSV im Fighting. Als 2. Kämpfer durfte Luca Beutner auf die Matte. Er startete erstmals in der Altersklasse U 18 bis 60 kg. Im 1. Kampf traf er auf den Niederländer Van Doorn. Nach der ersten anfänglichen Nervosität punktete er immer wieder und gewann deutlich nach Punkten.  Im Halbfinale musste er gegen einen weiteren starken Niederländer kämpfen. Der war wesentlich stärker und er musste sich nach Punkten geschlagen geben. Im Kampf um Platz 3 traf er auf den Westerceller Fukas. Hier konnte er gut im Part 1 mithalten, aber Fukas war im Part 2 überlegen und gewann am Ende nach Punkten, damit Platz 5 für Luca. Als nächster Starter durfte Rafael Kirschke in der Klasse U 15 bis 60 kg antreten. Hochmotiviert ging er seinen Wettkampf an. Im 1. Kampf besiegte er den Niederländer Peters vorzeitig mit Full-Ippon nach anfänglichen Problemen. Auch den 2. Kampf gegen Koch aus Rottorf ließ er seinen Gegner keine Chance und besiegte ihn vorzeitig. Den 3. Kampf konnte Rafael ebenfalls vorzeitig gegen Bienias gewinnen. Damit erkämpfte er sich den 1. Platz. Als letzter Starter durfte Laurenz Moritz in der Klasse U 15 über 66 kg kämpfen. Hier waren nur 2 Gegner. Im 1. Kampf traf er auf Wloch aus Rottorf. Er zeigte eine ordentliche Leistung und besiegte seinen Gegner deutlich nach Punkten. Im 2. Kampf traf er auf den starken Kämpfer Schmidt aus Hamburg. Hier kämpfte Laurenz zu verhalten und bewegte sich auch zu wenig, so dass sein Gegner die entscheidenden Aktionen starten konnte. Am Ende verlor er nach Punkten und belegte den 2. Platz.  Das Wochenende war ein guter Auftakt für das Wettkampfjahr. Die Trainer sahen schon gute Leistungen und waren zufrieden mit den Ergebnissen.

 

Laurenz Kodokan Open 2018Luca Kodokan Open 2018

   
WetterOnline
Das Wetter für
Basdorf
   

Hallo Besucher unserer Seite

wie ihr jetzt feststellen werdet, wird hier nicht mehr die Besucheranzahl auf unserer Seite angezeigt. Das haben wir vorsorglich mit der Einführung der neuen Datenschutzverordnung kurz DSGVO durchgeführt, um eine eventuelle Unvereinbarkeit mit dieser aus dem Wege zu gehen. Auch deshalb haben wir das Programm dafür restlos entfernt. Bitte habt Verständnis dafür.

   
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5