Am 05.03.2022 fanden in Potsdam die Brandenburgischen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik statt. In den Wettkampfklassen U14 / U12 kämpften eine Vielzahl junger Nachwuchsathleten um das begehrte Edelmetall. Auch die Sportler des PSV Basdorf waren vor Ort und konnten dank der guten Vorbereitung durch unsere Trainer beachtliche Erfolge verzeichnen. Der größte Sprung gelang Karla, welche sich im Jahrgang 2011 im Weitsprung den ersten Platz sichern konnte und somit Landesmeisterin in Ihrer Altersklasse ist. Dabei konnte sie im alles entscheidenen letzten Sprung die Siegerreichweite von 4,18 m erreichen. Weiterhin konnte sich Karla im Sprint über 50 Meter den dritten Platz sichern. Lisa konnte im Jahrgang 2013 mit 7,62 Meter den fünften Platz im Kugelstoßen erreichen. Es war für alle Teilnehmer ein schöner Wettkampf mit sehenswerten Leistungen aller Sportler.

Kategorien: Wettkampf

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.