Etwas mehr als 350 Teilnehmer aus ganz Europa fanden sich am 07. Dezember in der K2 Arena in Crawley ein, um zum Jahresende noch einmal die Kräfte zu messen und die Besten zu ermitteln. Aufgrund seiner tollen Trainingsleistungen wurde Kilian Achner vom PSV Basdorf ins Auswahlteam der JKA Berlin berufen und erhielt die Chance, an diesem Wettkampf teilnehmen.
Nachdem im Katawettbewerb leider schon in der ersten Runde Schluß war, konnte Kilian sich dann im Kumite in einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld in seiner Altersklasse gegen alle seine Gegner durchsetzten  und nach einem packenden Finalkampf als Sieger von der Matte gehen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg!
Kategorien: Wettkampf

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.