Trotz super Wetter haben am vergangenen Wochenende mehr als 100 Karateka die Möglichkeit genutzt, gemeinsam in Basdorf zu trainieren. Der Schwerpunkt des Trainings lag diesmal auf der Perfektionierung der Techniken, was sich bei diesem Wetter als schweißtreibende Angelegenheit heraus stellte. Um so schöner war es, dass wir die Mittagspause auf dem Sportplatz beim gleichzeitig stattfindenden Sommerfest des FSV Basdorf verbringen konnten. Mittagessen, Kuchen und besonders die Slushys waren sehr begehrt bevor es mit der 2. Einheit in der Halle weiter ging. Einige, darunter auch drei Basdorfer
Karateka, haben den Lehrgang für letzte Prüfungsvorbereitungen genutzt
und im Anschluss ihre Prüfungen mit tollen Leistungen bestanden.

Mit großem Applaus am Ende jeder Einheit bedankten sich die Karateka bei Pierre Leiding (6. Dan) und Dirk Leiding (5. Dan) JKA Berlin für ausgezeichnetes Training und eine schöne Lehrgangsparty im Honbu-Dojo Berlin und dem Veranstalter: PSV Basdorf e.V. Abteilung Karate. Wir wünschen allen schöne Sommerferien.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.